Ordentlicher Saisonstart für BVB II – umkämpftes 2:2 gegen Essen

Es geht wieder los – für die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund ist die Sommerpause seit dem heutigen Sonntagnachmittag beendet. Im Auftaktspiel zur neuen Regionalligasaison wartete ein echter Kracher auf die neu formierte Mannschaft vom ebenfalls neuen BVB Trainer Jan Siewert. Zu Gast im Stadion Rote Erde war das Team von Rot-Weiss Essen.

Aus Dortmund berichten Timo Lammert und Andreas Finke.

In seinem ersten Pflichtspiel für Borussia Dortmund schickte Jan Siewert folgende Elf auf den Platz: Bansen – Sauerland, Mainka, Steurer, Chato – Ornatelli, Dietz – Bockhorn, Pflücke, Amenyido – Eberwein.

In einer aufregenden Begegnung gelang den Gästen die erste Führung. Nach 27 Minuten drückte Malura den Ball über die Linie, nachdem Zeiger zunächst am Pfosten scheiterte. Lange hielt die Führung allerdings nicht: Keine 10 Minuten später wurde der starke Herbert Bockhorn im Strafraum gefoult, den fälligen Elfmeter verwandelte Ornatelli sicher. Mit 1:1 ging es dann auch in die Halbzeit.

Die knapp 6.000 Zuschauer im Stadion Rote Erde sahen ein unterhaltsames Spiel beider Mannschaften mit vielen großen Tormöglichkeiten. Zwei Minuten waren in der zweiten Halbzeit gerade einmal gespielt, als Patrick Pflücke das Spiel drehte und mit einem Sahnetor das 2:1 erzielte. Doch auch diese Führung hielt keine 10 Minuten. Essens Baier schoss in der 52. Minute den Ausgleich. Im weiteren Verlauf der Partie hatten beide Teams noch die Möglichkeit, das Spiel zu gewinnen – jedoch zeichneten sich beide Torhüter durch ein ordentliches Spiel aus. Mit dem Unentschieden können beide Teams zum Start sehr gut leben, für den BVBII geht es am kommenden Samstag gegen Aufsteiger Wegberg-Beeck.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s