„Grau ist alle Theorie – entscheidend ist auf dem Platz.“

Mario Götze ist zurück. Der seit einigen Monaten als „Transfer des Jahres“ angekündigte Wechsel ist nun perfekt. Der BVB gewinnt einen der besten offensiven Mittelfeldspieler Deutschlands zurück – und das ist auch gut so!

Ich bin der Meinung, dass der BVB durch diesen Transfer noch mehr Möglichkeiten im Offensivspiel hat. Götze ist flexibel einsetzbar und ist zurück in seinem gewohnten Umfeld. Als BVB-Fan hatte man es vor drei Jahren nicht leicht. Kurz vor dem Champions League Finale gibt einer der besten Spieler des Vereins einen Wechsel zum FC Bayern bekannt. Über die Art und Weise bzw. die Notwendigkeit dieses Wechsels möchte ich gar nicht schreiben. Vielmehr möchte ich die herausragenden Fähigkeiten hervorheben. Götze hat das Fußballspielen in München sicher nicht verlernt – er konnte es nur nicht abrufen. Mit Thomas Tuchel als Trainer wird ihm mehr Vertrauen geschenkt, welches er auch braucht.

Natürlich herrscht auch bei mir eine grundlegende Skepsis. Jedoch machen mir gerade die Herausforderung an sich und die fußballerischen Qualitäten Mut. Ich erinnere mich gerne an das Zitat von Adi Preißler. So ist es die Aufgabe von Götze, zu verhindern, dass er als ewiges Talent abgestempelt wird. Voraussetzung hierfür ist die alte BVB-Form mit der er den BVB ein weiteres Stückchen nach vorne bringen wird. Ich freue mich auf einen klasse Fußballspieler, der mit großer Begeisterung und Lust Spiele entscheiden wird. Spätestens dann, hat er seine Zweifler besiegt.

Bildquelle: https://www.facebook.com/MarioGoetze.Official

Ein Kommentar zu „„Grau ist alle Theorie – entscheidend ist auf dem Platz.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s